Historisches

Schirak Automobile in 3. Generation

Schirak Automobile ist ein Autohaus in St.Pölten, das mittlerweile in dritter Generation geführt wird. Unternehmen Sie einen kleinen Streifzug durch die Geschichte der Firma Schirak, die zugleich eine Geschichte der Entwicklung der Motorisierung unseres Landes in den vergangenen 70 Jahren darstellt. Mit dem Verkauf von Landmaschinen in Herzogenburg hat es im Jahr 1930 begonnen...

Nissan News

NISSAN Narvara Doppelkabine (ab 2019)
Robust, clever, effizient: Start frei für den überarbeiteten NISSAN Navara

[25.07.2019] - Marktstart für den überarbeiteten NISSAN Navara: Das Erfolgsmodell festigt mit höherem Komfort, weiterentwickelten Technologien und verbesserter Effizienz seine Spitzenposition im Pick-up-Segment und ist ab sofort bestellbar. Immer inklusive: die branchenweit beispiellose Fahrzeuggarantie über fünf Jahre bzw. 160.000 Kilometer.

NISSAN Navara: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 7,4 – 7,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 194 - 184 (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007

Sébastien Buemi/NISSAN e.dams erreicht Podiumsplatz bei Heimrennen
Sébastien Buemi/NISSAN e.dams erreicht Podiumsplatz bei Heimrennen

01.07.2019 - Der Schweizer Rennfahrer in Diensten von NISSAN e.dams, Sébastien Buemi, erreichte in der ABB FIA-Formel-E-Meisterschaft einen Podiumsplatz und wurde bei seinem Heimrennen auf den Strassen von Bern Dritter.

NISSAN LEAF elektrifiziert das UEFA Champions League Finale in Madrid
NISSAN elektrifiziert das UEFA Champions League Finale in Madrid

03.06.2019 - NISSAN setzt das UEFA Champions League Finale (Samstag, 1. Juni) unter Strom: Der japanische Automobilhersteller stellt insgesamt 363 NISSAN LEAF und e-NV200 als offizielle Flottenfahrzeuge zur Verfügung, die Besucher und Offizielle durch Madrid transportieren. Die Rekordflotte wird dabei mehr als 220.000 vollelektrische Kilometer lokal emissionsfrei und nahezu lautlos zurücklegen.

NISSAN LEAF 40 kWh: Stromverbrauch (kWh/100 km): kombiniert 20,6; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse: A+.

Gewinnerin Anna Humer nimmt ihr NISSAN MICRA Art-Car entgegen von Michael Kujus, Managing Director NISSAN Österreich
Gewinnübergabe NISSAN MICRA Art-Car: Mit Glück zum Einzelstück

15.04.2019 - Strahlende Gesichter bei der Gewinnübergabe am 22. März: Anna Humer aus Niederösterreich gewann bei einem Gewinnspiel, das gemeinsam von der Drogeriemarktkette dm und NISSAN Österreich veranstaltet wurde, den Hauptpreis. Der nagelneue NISSAN MICRA N-WAY präsentierte sich allerdings nicht im gewohnten Look, sondern als zum „Art-Car“ umgestaltetes Einzelstück. Das auffällige Design an der Karosserie wurde vom jungen, aus Frankreich stammenden Künstler Manuel Murel entworfen. Murel studiert bereits seit dem Jahr 2014 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

NISSAN MICRA N-WAY IG 71 52 kW (71 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 6,3; außerorts 4,6; kombiniert 5,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 121; NISSAN MICRA N-WAY IG-T 90 66kW (90 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 6,0; außerorts 4,6; kombiniert 5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 118; NISSAN MICRA: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,5 - 5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127 - 118*.

NISSAN Leaf (ab MY 2018)
Aufsteig zu einem der beliebtesten Elektro-Fahrzeuge Österreichts

22.03.2019 - Der NISSAN LEAF konnte bereits zahlreiche Auszeichnungen gewinnen, die erste Generation des Fahrzeugs wurde etwa als erstes Elektroauto der Geschichte zu Europas „Auto des Jahres“ gewählt. Nun gesellt sich zu diesen Ehrungen eine weitere wichtige Würdigung: Der neue NISSAN LEAF wurde von einer Expertenjury unter Vorsitz des ÖAMTC mit dem prestigeträchtigen „Marcus Award“ ausgezeichnet. Er konnte diesen Preis als klimafreundlichste Neuheit in der Kompaktklasse gewinnen.

NISSAN und DOCOMO testen I2V-Technologie im Fahrbetrieb
Die Zukunft der NISSAN Intelligent Mobility

14.03.2019 - NISSAN macht das Unsichtbare sichtbar: Der japanische Automobilhersteller testet die Invisible-to-Visible (I2V) Technologie nun in einem fahrenden Fahrzeug. Die erstmals im Januar 2019 auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellte Technologie lässt die reale und virtuelle Welt miteinander verschmelzen.